Projekte Juweliergeschäft

Luxury oder Diffusion? Das Design von Juweliergeschäfte und deren Realisierung

Unterschiedlicher Geschmack und unterschiedliche Einrichtungsbedürfnisse von Juwelieren: Negozisrl identifiziert das ideale Design Ihres neuen Ladens.

Für die historische Oreficeria Lupetta, im Herzen von Mailand, haben wir einen großen Raum für die Betreiber und eine ausgewählte Ausstellung von Uhren und Luxusjuwelen auf nur 25 Quadratmetern konzipiert. Der luxuriöse Stil, verziert mit feinen Oberflächen und Kronleuchtern mit Kristalltropfen, vermittelt Eleganz und Professionalität für eine hochkarätige Kundschaft. Das Design maßgeschneidertes Juwelierladens ermöglicht es uns, die besten Lösungen zu finden, um Funktionalität und Stil unter besonderer Berücksichtigung der Zielgruppe zu kombinieren.

Gioielleria Panzeri von Lecco, der sich in einem Gebäude aus dem 18. Jahrhundert befindet, hat stattdessen eine Diffusion Atmosphäre gewählt.  Einsätze von Zementfliesen, Vintage Tapete, freiliegende Installationen und industrieller Look: die Kombination von Antike und Moderne ist perfekt gelungen. Das minimalistische Design der Möbel und die technische Beleuchtung verbessern die ausgestellten Produkte. Die Vitrinen von Schmuck, in vielen Arten und Ausführungen, garantieren die Differenzierung der Marken für eine abwechslungsreiche Kundschaft.

Sticky
Dez 18, 2018
0

Unsere Pitagora Linie in Juweliergeschäften

Minimaler Luxus: der Mehrwert der Pitagora Kollektion für Ihren Laden. Hier ist ein Beispiel einer Einrichtung für Juwelier, die mit Pitagora Möbeln entworfen wurde. Die Schaufenster des Juwelierladens besteht aus Pitagora C Paneelen mit geometrischen Motiven und hängenden Vitrinen.

Von der Eingang findet man zwei Möbel für Schmuck in der Mitte des Raumes: Pitagora Smeraldo und Pitagora T mit einzelner Vitrine, die vom Ebenholz, kombiniert mit heller Taupe auf den Wänden, verschönert werden. Auf der rechten Seite findet man ein anderes Möbel der gleichen Kollektion, von Pitagora C Paneel eingerahmt, das eine perfekte Balance von Lichten und Geometrien schafft.

Eine einzigartige Atmosphäre, die Emotionen weckt und die wertvollsten Schmuckstücke aufwertet.

Sticky
Okt 09, 2017
0

Die Möbel, um Umsatz zu steigern

 Die Einrichtung des Schmuck- und Optikergeschäft hat zunehmend eine Funktion, die verbunden mit der Kommunikation ist, im Vergleich zum reinen praktischen Aspekt. Heutzutage soll man das siegreiche Laden als ein effektives Verkaufsinstrument interpretieren, das in der Lage ist, 80% der Überzeugungsarbeit gegenüber dem Kunden zu tragen. Das Marketing der ausgestellten Produkte hängt immer mehr vom Rahmen ab, in dem sie platziert sind. Negozisrl hat die Produktionsstruktur, die aus der Verarbeitung des Holzes, des Glas und Metall, bis den Designbüros geht, wo man den Entwurf des Geschäfts nach den Kundenbedürfnisse entwickelt. Unsere Team studiert die beste Kombination aus Ästhetik und Funktionalität ihrer Schmuck- und Optikmöbel: Schaufenster, Tische,  Aussteller für Schmuck oder Brillen. Die besten Beleuchtungs-, Austellungs- und Containmentlösungen werden ebenfalls vorgeschlagen.  Die Atmosphäre des Ladens ist der echte Anstoß, um die Marke zu verbessern und den Umsatz zu steigern.

Sticky
Aug 29, 2017
0

Shop in Shop im Juwelierladen: ein innovatives Projekt

Shop in shop in gioielleria Progetto gioielleria

Das Projekt entstammt von der zunehmend verbreiteten Notwendigkeit, in den Juwelierladen Bereiche Shop in Shop zu schaffen. Hier die Route entwickelt sich am Anfang mit Fashion, Silber und Modeschmuck im Eingang des Geschäfts, dann erweitert sich mit Möbeln für durchschnittlichen Schmuck, Mittelinseln für das reservierte Verkauf und die Ausstellung, bis zur gewidmeten Einrichtung dem Luxusschmuck und Uhrmacherei, im innersten Sektor, in der Nähe der Kassentischen. Mehrere Personen können gleichzeitig in verschiedenen Bereichen arbeiten, da das Projekt durch eine große Oberfläche gekennzeichnet ist.

Sticky
Aug 09, 2017
0