Die kreative Evolution der Pitagora Linie geht weiter: die Wand Kompositionen




Die kreative Evolution der Pitagora Linie geht weiter: die Wand Kompositionen

Sticky
Sep 28, 2017
Allgemein
0

Schaffen eine suggestive und personalisierte Umgebung, aufmerksam auf die Vermarktung von den exponierten Produkten. Das ist der Zweck unseres Möbels Pitagora C für Schmuck.

Pitagora C hat einen Perimeter-Rahmen und Rückenlehne, in einer Ausführung Ihrer Wahl, und LED-Hintergrundbeleuchtung. Es kann als dekorative Wandplatte verwendet werden oder mit Ausstellungselementen ergänzt werden, um Ihre Schmuck in einer perfekten Alchemie von Linien und Lichtern aufzuwerten.

Die Vollendung Zubehöre sind:

  • Zwei oder vier hängenden Vitrinen. Die Leichtigkeit des Kristalls, die wesentlichen Geometrien und die Lichtspiele erregen die Aufmerksamkeit des Kunden im Laden.

  • Hängendes Möbel. Ein Möbel für Juwelier, nicht nur um eine raffinierte Ausstellung, sondern auch ein Lagerraum, mit Schubladen und/oder Platten, zu garantieren, indem man Harmonie und Funktionalität kombiniert.

Die Ladenwände werden von einfachen architektonischen Elementen Designkompositionen, die Emotionen und Gefühle fördern, die im Gedächtnis des Kunden bleiben.

Comments are closed.